Handarbeiten mal anders...

Vor einer ganzen Weile habe ich eine Nähmaschine geschenkt bekommen - ich habe seit 20 Jahren an keiner mehr gesessen, darum hat es eine Weile gedauert, bis ich mich getraut habe loszulegen. Unser Hund brauchte einen neuen Bezug für sein Kissen. Den Stoff habe ich bei Ikea gekauft, es ist ein schöner dicker Baumwollstoff. Ich habe ihn gewaschen und nach der Größe des alten Bezuges zugeschnitten. Die ersten Nähversuche waren holprig, das Garn schlecht und zwei Nadeln haben ihre Spitze verloren :-)!

Dann aber mit neuem Garn und etwas Mut habe ich es hin bekommen. Das Kissen wird mit Klettband an der Seite geschlossen. Der Hund findet es toll!

 

Nebenbei stricke ich immer noch an meinem Sommerpulli - der zweite Ärmel ist fast fertig. Ich glaube, Pullover stricken wird keine Leidenschaft von mir.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Dein Tantchen (Mittwoch, 18 September 2013 17:20)

    Hallo liebe Petra,ja,man muß sich nur trauen.Wenn Du weiter so übst.kannst Du mir ja mal was nähen.

    Dein Tantchen

Schöne Seiten zum Schmöckern von tollen kreativen Menschen!

Kreatives aus Farbe

http://ullahennig.wordpress.com/

 

Toller Schmuck aus Perlen

 http://perlenschatz.blogspot.de/